Navi oben top
Menu
Home Home
News News
unser Betrieb unser Betrieb
Wegbeschrieb Wegbeschrieb
Ausbildung Ausbildung
Rudolf Kopp Rudolf Kopp
Malerarbeiten Malerarbeiten
Pigmentfarben Pigmentfarben
Oeko-Maler Oeko-Maler
Schimmelsanierung Schimmelsanierung
Spezialitäten Spezialitäten
Vergolden Vergolden
stucco pompeji stucco pompeji
Stuckaturen / Deko Stuckaturen / Deko
Fugenlose Beläge Fugenlose Beläge
Naturofloor Naturofloor
Alyos Decken + Wände Alyos Decken + Wände
Galerie Referenzen Galerie Referenzen
Pfarrhaus Oberbipp Pfarrhaus Oberbipp
Schulhausfassade Wiedlisbach Schulhausfassade Wiedlisbach
Innenraum Innenraum
Fassade Fassade
Gegenstände Gegenstände
Körperabformungen Körperabformungen
Pressespiegel Pressespiegel
Links Links
Kontakt Kontakt
Instandhaltungsanleitung Instandhaltungsanleitung
AGB AGB
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Instandhaltung und Unterhalt der Beschichtungen

Auch ein Beschichtungsstoff braucht Unterhalt, wie ein Auto oder der Garten auch. 

Die Lebensdauer eines Beschichtungsstoffes hängt von vielen Faktoren ab:

 

·       Witterungseinflüsse (Regen, Nebel, Wind, Sonne, usw.)

·       Aufbau der Beschichtung (Kreidung-, Ausbleich- und Farbtonbeständigkeit)

·       Wasserquellbarkeit der Farbe

·       Mechanische Widerstandsfähigkeit

·       Lage des Objektes (am See oder in der Industriezone, Nebelzone)

·       Bauart (z.B. mit oder ohne Vordach)

·       Untergrund (Holz, Mauerwerk, usw.)

·       Leibungstiefe

·       Hellbezugswert der Farbe (Farbton)

·       Risse im Untergrund oder auftretende Feuchtigkeit

·       Horizontal verbautes Holz (Handläufe, Holzterrassen, usw.)


Hier ein Beispiel
Ein alter horizontal verbauter Holzhandlauf, welcher der Witterung ausgesetzt ist, muss je nach Beschichtungsstoff nach 1 bis 3 Jahren wieder aufgefrischt werden. Der gleiche Anstrich kann aber an einer geschützten Untersicht 20 bis 30 Jahre halten. Es kommt auf viele verschiedene Faktoren an.

Wir setzen alles daran, Ihnen eine tadellose Arbeit abzuliefern.

Alle unsere Farben werden im Aussenbereich gegen Algen, Moose und Pilze zusätzlich ausgerüstet. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie den Renovationszyklus Ihres Gebäudes verlängern können und arbeiten mit qualitativ hochstehenden Farben.

Leider haben sich aufgrund verschiedenster Umwelteinflüsse und der Verschärfung der Biozid-Verordnung die Farben im Aussen- sowie Nassbereich in den letzten Jahren verschlechtert. Auch die moderne Architektur wirkt sich nicht immer positiv auf den Renovationszyklus der Beschichtungsstoffe aus.

Alle Beschichtungen unterliegen einem natürlichen Alterungs-, Verschleiss- und Abbauprozess, weshalb für Kreidung, Farbtonveränderungen und Verschmutzungen z.B. durch Algen, Pilze, Moose oder Staubpartikel aus technischen Gründen keine Haftung übernommen werden kann.

Das heisst aber nicht, dass z.B. Ihre Mauerwerkfassade nicht 15 bis 30 Jahre hält, sondern nur, dass die Fassade einem natürlichen Abbauprozess unterliegt. Der Farbton kann sich verändern und leider auch vor allem in unserer Gegend Algen, Moos und Pilze bilden.

Mit Hilfe der untenstehenden PDF-Dateien können Sie den ungefähren Renovationszyklus einer Beschichtung ausrechnen und erhalten nützliche Tipps. Es ist wichtig, dass Sie die Instandhaltungsanleitung lesen und befolgen. Es ist auch sehr wichtig, die Malerarbeiten regelmässig zu kontrollieren. Dies geschieht einfach per Augenschein und sollte von Ihnen einmal jährlich durchgeführt werden.

Somit können die entsprechenden Instandhaltungsmassnahmen frühzeitig ergriffen und die Gebrauchstauglichkeit der Beschichtungen entsprechend verlängert werden.

Sie sparen Geld, Nerven und unsere Arbeit bereitet Ihnen länger Freude.

Instandhaltungsanleitung-Fassaden.pdf

Instandhaltungsanleitung-Schimmelpilzsanierung.pdf

Holzterasssen.pdf

Instandhaltungsanleitung-holzterrasse.pdf

Instandhaltungsanleitung-holz.pdf

Adresse bottom
2008 © RUDOLF KOPP + CO.   Eidg. dipl. Malermeister | Galgenholzweg 3 | 4537 Wiedlisbach | Telefon 032 636 16 16 | info@malerwerkstatt.ch
 
© Page created by müller webdesignwww.mueller-webdesign.ch • Powered by WORLDSOFT-CMS • W.I.N.-Zertifikat: 1-19-4818
..::Login::..
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*